Dauer der Ausbildung: 36 Monate
Die Ausbildung erfolgt in zwei Stufen

1. Ausbildungsjahr
Aufbau und Organisation eines Ausbildungsbetriebes
Verarbeitung von Holz, Beton, Stahlbeton, Steinen, Putzen, Estrichen und Fliesen
Herstellen von Baugruben und Verkehrswegen
Durchführen von Messungen

19 Wochen
im Ausbildungsbetrieb

20 Wochen
überbetriebliche
Ausbildung im
ÜAZ Bauwirtschaft in Frankfurt(Oder)

13 Wochen
Berufsschule

2. Ausbildungsjahr

Einrichten, Sichern und Beräumen von Baustellen
Arbeits-, Schutz- und Traggerüste auf- und abbauen
Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton sowie Steinen

26 Wochen
im Ausbildungsbetrieb


13 Wochen
überbetriebliche
Ausbildung im
ÜAZ Bauwirtschaft in Frankfurt(Oder)

13 Wochen
Berufsschule

Nach dem 2. Ausbildungsjahr endet die 1. Stufe mit dem Abschluß als
Hochbaufacharbeiter/-in mit dem Schwerpunkt Beton- und Stahlbetonbau
 
3. Ausbildungsjahr
Ausführen von Bohr- und Trennverfahren mit
Baumaschinen und -geräten
Ausführen von
Abbruchverfahren mit
Baumaschinen und -geräten
Führen und Instandhaltung von Baumaschinen und -geräten
Trennen und Zwischenlagern von Abbruchmaterial

35 Wochen
im Ausbildungsbetrieb

4 Wochen
überbetriebliche
Ausbildung im
ÜAZ Bauwirtschaft in Frankfurt(Oder)

13 Wochen
Berufsschule

Nach dem 3. Ausbildungsjahr endet die 2. Stufe mit dem Abschluß als
Bauwerksmechaniker/-in für Abbruch und Betontrenntechnik